St.-Paulus-Gemeinde in München-Perlach


St.-Paulus

Advent + Weihnachten in St. Paulus
Bitte beachten Sie die Hinweise zu Heilig Abend

Ein Licht in dunkler Zeit, das sind uns die Kerzen im Advent. Gestern haben wir im Familiengottesdienst die erste angezündet und ein Theaterstück gesehen, das nicht nur wegen des Streits der Leuchtmittel erhellend war. Ob Hochleistungsstrahler, Altarkerze, Grablicht, Teelicht oder Wunderkerze, in der anschließenden Abstimmung hatte sogar die alte orange Wachsruine ihre Fans. Zum Mitnehmen gab es ein Licht im Becher, das zu Hause weiterstrahlen kann.
Wir möchten Ihnen in der staden Zeit zur Seite stehen und bieten jeden Mittwochabend um 18 Uhr eine Andacht unter dem Überbegriff 'Hoffnungshorizonte'.
Die Gottesdienste sonntags um 9.30 Uhr werden von Musikensembles akustisch aufgewertet.
Auch wenn das soziale Leben stark eingeschränlt ist, dürfen wir uns in Kirchen weiter versammeln. Einhaltung der Abstände und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sind verpflichtend, daran halten sich alle BesucherInnen vorbildlich. Wir danken Ihnen für diese Disziplin und Ihren Anstand zum eigenen Schutz und dem der Mitmenschen.
Für den Heiligen Abend haben wir ein Konzept von Stationen entwickelt (in der Kirche, im Garten, im Hof), mit dem wir möglichst allen Interessierten gerecht werden wollen. Morgens und nachmittags für Familien mit Kindern führen wir Krippenspiele auf, am Abend gibt es drei Andachten und um 19:30 Uhr führt eine Christmette in die Weihnacht. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich und wir möchten niemanden wegschicken müssen. Bitte reservieren Sie rechtzeitig einen Platz am Telefon oder per Email (Kontakdaten hier)

Die Liturgen von St. Paulus wünschen einen besinnlichen Advent und freuen sich auf die persönlichen Begegnungen mit allen, die den Weg zu uns finden

 


Das Zwölfuhrleuten, Bayerischer Rundfunk vom 30.10.2016


Jahreslosung 2021

 

 Jahreslosung 2021